Mein direkter Weg zur inneren Heilung

Einfach, wirksam, kostenlos – jetzt ausprobieren!

Die Sehnsucht nach Heilung ist so alt wie die Menschheit. Heilung, im Englischen Healing, meint jedoch gerade nicht nur die körperliche Gesundheit. Heilung versteht sich als ein Ganz-Sein im umfassenden Sinne.

Wenn wir uns einmal vorstellen, dass Mensch-Sein vor allem ein energetisches Konstrukt bedeutet, dann kommen wir rasch zu der Erkenntnis, dass Energie nicht vergeht, sondern sich nur wandelt. Die beiden Amerikaner Alex Loyd und Ben Johnson haben vor einigen Jahren eine sehr einfache, aber dennoch sehr wirksame Übungsfolge entwickelt, mit der vor allem negative Erfahrungsmuster aus der Kindheit, destruktive Programme im Denken und allgemeine Verspannungen „geheilt“ werden können.

Sie haben sich dabei die Erfahrung zu Nutze gemacht, die bereits in anderen Heil-Systemen erfolgreich angewandt wurden, nämlich insbesondere die der Chakren und aus dem Reiki. Dieses amerikanische Konzept des „Healing Codes“ bezieht ausschließlich den Kopfraum ein. Das verstärkt die bereits vorhandene Überbetonung dessen, was mit unserem Kopf „gemacht“ werden kann. Besser wäre es, wenn wir den Kopf wieder mit dem gesamten Körper in Resonanz bringen würden. Dafür habe ich das Programm healing formula entwickelt.

Die App im Video-Überblick

12 Übungen

mit Audio-Anleitungen und Bildern der Handhaltungen führen dich durch deinen ganz persönlichen Heilungsprozess.

In einem 12-minütigen Übungsablauf haben nicht nur die alten Muster aus der Kindheit und der Vergangenheit eine Chance, gelöst zu werden, in dieser healing formula werden alle Körperbereiche gleichermaßen einbezogen. So wie es bei den sieben Chakren anschaulich beschrieben ist.

Die Grundidee, die Hände und die Finger als „Transformations-Antennen“ zu nutzen, gibt es schon seit Tausenden von Jahren. Bei meiner „healing formula“ werden die gebündelten Fingerspitzen in einer systematischen Reise über dem ganzen Körper eingesetzt.

Das geschieht zweimal am Tag, am besten zu Beginn und zum Abschluss des Tages. Um das Programm mit seinem Nutzen wirklich kennen zu lernen, empfehle ich dir sehr, mindestens eine Woche lang healing formula intensiv zu nutzen. Danach wirst du selbst herausfinden, was dir gut tut: täglich oder drei bis vier Mal in der Woche.

Dein Einstieg in die Welt von healing formula
In der 12-Minuten-Version von healing formula kannst du den Übungsablauf kennenlernen und ausprobieren. Die Audio-Anleitung und Bilder der Handhaltungen führen dich dabei durch deinen ganz persönlichen Heilungsprozess.

Wenn du erste Erfahrungen mit healing formula gesammelt hast, kannst du diese mit der 24-Minuten-Version vertiefen. Hier wird jeder Chakren-Bereich noch einmal ausführlich mit seinen Entsprechungen vorgestellt.

formula flash ist eine Kurzversion von healing formula - damit kannst du im Alltag zwischendurch Energie tanken.

In healing formula bekommst du außerdem:

jeden Tag einen Impuls, der dich durch den Tag begleitet

einen Timer, mit dem du die Übungszeit individuell variieren kannst

einen Reminder, der dich jeden Tag an die Übungen erinnert

jeden Monat ein neues Zitat.

Regelmäßig neue Übungen

Probiere auch die regelmäßig neu erscheinenden Übungen von healing formula. So erhältst du auf deinem Weg zu mehr innerer Balance immer neue Impulse und kannst dir dein ganz persönliches Übungsprogramm zusammenstellen.

Bereits erschienen:

healing formula mit Entspannungsmusik

Temple Garden - Musik zur Heilung. Die kannst du hören, wenn du deine Lieblingsübungen machst.

Die Ki-Atmung
Eine wunderbare Ergänzung zu healing formula – eine sehr wirksame Form der Tiefenatmung, die dein inneres System reinigt und auflädt.

Übungs-Videos
Visuelle Anleitungen zur Unterstützung deiner persönlichen healing formula Praxis, zum Beispiel:
Sich aufrichten wie ein Baum – zentriere dich zwischen Himmel und Erde
Tropischer Regenwald – der Frische-Kick für Zwischendurch
Der Löwe – die Quelle deiner Kraft entdecken


NEU: Fragen zu healing formula?
Im kostenlosen Online-Coaching gibt Paul dir Tipps zu deiner Übungspraxis.

Die 15-minütigen Coaching-Sessions kannst du direkt in der App buchen. Sie finden einmal im Monat statt. In der App werden dir die nächsten freien Termine angezeigt und du kannst dich direkt anmelden.

Nach der Anmeldung erhältst du eine E-Mail mit detaillierten Informationen zum Ablauf. Die Coaching-Sessions finden über die Online-Konferenz Zoom statt. Du benötigst zur Teilnahme lediglich dein Smartphone, ein Tablet oder ein Notebook mit Kamera. Alternativ ist auch die Einwahl per Telefon möglich.

Paul J. Kohtes gehört zu den Innovatoren der Kommunikationsbranche und die von ihm gegründete Agentur KohtesKlewes zählt heute unter dem Namen Ketchum zu den internationalen Marktführern. Vor 30 Jahren entdeckte er die Zen-Meditation für sich. Brücken zu bauen zwischen Arbeitswelt und persönlichen Bedürfnissen, zwischen äußerem Machen und innerer Entwicklung, ist sein Lebensthema geworden.

Als Zen-Lehrer und Führungskräfteberater steht er für einen neuen Spirit in der Wirtschaft und leitet seit vielen Jahren Seminare zu Zen for Leadership. Er gründete die Wissenschaftsstiftung Identity Foundation, die mit mehreren Forschungsprojekten das Selbstverständnis von Menschen im Kontext kulturellen Wandels erforscht hat. Die Stiftung ist Mitbegründer des Kongresses Meditation & Wissenschaft, der alle zwei Jahre Impulse für eine zeitgemäße Bewusstseinsentwicklung präsentiert.

Mit seinem Projekt 7Mind – die Meditations-App entwickelt er breitentaugliche Zugangswege zu Meditation in Alltag und Arbeitswelt.

BLOG


Newsletter

Ich möchte regelmäßig über neue Inhalte von healing formula und News auf der Webseite informiert werden.